Unfälle durch Schadgase aus Flüssigmist in schweinehaltenden Betrieben

  • Monika Krause
  • Julia Seiler-Petzold
  • Annett Reinhardt-Hanisch
  • Thomas Jungbluth

Abstract

Die Unfallgefahr durch Schadgase aus Flüssigmist wird sehr oft unterschätzt, tödliche Unfälle für Mensch und Tier sind die Folge. Neun schweinehaltende Betriebe wurden aufgesucht, um Ursachen zu ermitteln, die zu Unfällen geführt hatten. Gleichzeitig wurden punktuell Schadgasmessungen in den Ställen durchgeführt. Fehlende Geruchverschlüsse, schlecht eingestellte Lüftungsanlagen, unglückliche Umstände und zu geringes Wissen über die Bedingungen der Gasfreisetzung waren die Hauptgründe für die Unfälle.
Veröffentlicht
2010-12-13
Zitationsvorschlag
Krause, M., Seiler-Petzold, J., Reinhardt-Hanisch, A., & Jungbluth, T. (2010). Unfälle durch Schadgase aus Flüssigmist in schweinehaltenden Betrieben. LANDTECHNIK, 65(6), 438–441. https://doi.org/10.15150/lt.2010.543
Rubrik
Fachartikel

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8