Mähdrescher - Stand der Technik und Weiterentwicklungen für die Maschineneinstellung

  • Stefan Böttinger
  • Peter Wacker

Abstract

Die Mähdrescherhersteller weiten ihr Maschinenangebot immer weiter aus, um Lösungen für die vielfältigen Anforderungen des europäischen Marktes anbieten zu können. Die meisten Marken haben inzwischen unterschiedliche Dresch- und Trennsysteme im Programm. Durch Zusammenarbeit und Joint Ventures stärken sich die Hersteller und erhöhen die Stückzahlen der einzelnen Produktionsstätten. Auf der VDI-MEG Tagung Landtechnik AgEng 2009 und auf der Agritechnica 2009 wurden u. a. neue Lösungen für die Verbesserung der Maschinenauslastung und die Erleichterung der Maschineneinstellung vorgestellt.
Veröffentlicht
2010-04-26
Zitationsvorschlag
Böttinger, S., & Wacker, P. (2010). Mähdrescher - Stand der Technik und Weiterentwicklungen für die Maschineneinstellung. LANDTECHNIK, 65(2), 102–105. https://doi.org/10.15150/lt.2010.603
Rubrik
Fachartikel

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

1 2 3 4 > >>