Gasbildung und Staubentwicklung aus verschiedenen Einstreumaterialien für die Pferdehaltung

  • Kathrin Fleming
  • Engel F. Hessel
  • Herman Van den Weghe

Abstract

Unterschiedliche Einstreumaterialien sollten hinsichtlich ihrer Eignung als Pferdestalleinstreu unter standardisierten Bedingungen in einem Technikumsversuch bewertet werden. Bezüglich der Ammoniakbindung schnitten die Strohpellets in diesem Technikumsversuch positiv ab. Die Schwebstaubfreisetzung bei Hanf und Leinenstroh war erheblich. Es wurden signifikant höhere Werte ermittelt als bei den anderen ausgewählten Materialien. Strohpellets scheinen geeignet, ein optimales Stallklima zu fördern. Um diese Hypothesen zu stützen, sind weiterführende Versuche unter reellen praktischen Bedingungen erforderlich.
Veröffentlicht
2007-08-27
Zitationsvorschlag
Fleming, K., Hessel, E. F., & Van den Weghe, H. (2007). Gasbildung und Staubentwicklung aus verschiedenen Einstreumaterialien für die Pferdehaltung. LANDTECHNIK, 62(4), 238–239. https://doi.org/10.15150/lt.2007.996
Rubrik
Fachartikel

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

1 2 3 4 > >>