Einsatz von Wirtschaftsdünger in Biogasanlagen

  • Jens Wegener
  • Wolfgang Lücke
  • Jörg Heinzemann

Abstract

2004 emittierte die Quellgruppe Landwirtschaft 6,4% der nationalen Treibhausgas (THG) - Emissionen. Damit stellt sie einen bedeutenden Emittenten dar. Durch den Einsatz von erneuerbaren Energien werden in der Landwirtschaft aber auch Emissionen vermieden. Ausgehend von der theoretischen Möglichkeit der Fermentation des gesamten technisch verfügbaren Wirtschaftsdüngeranfalls in Biogasanlagen, können 16,2% der THG-Emissionen, die in der Quellgruppe Landwirtschaft entstehen, bilanziell ausgeglichen werden.
Veröffentlicht
2006-10-30
Zitationsvorschlag
Wegener, J., Lücke, W., & Heinzemann, J. (2006). Einsatz von Wirtschaftsdünger in Biogasanlagen. LANDTECHNIK, 61(5), 268–269. https://doi.org/10.15150/lt.2006.1123
Rubrik
Fachartikel

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

1 2 3 > >>