Europäische Norm für Mineraldüngerstreuer

  • Andreas Schauer
  • Norbert Rauch
  • Johannes Marquering
  • Alexander von Chappuis

Abstract

Mit der Norm EN 13739-1 und -2 wurden erstmals in Europa für Mineraldüngerstreuer ein einheitliches Anforderungsniveau hinsichtlich des Umweltschutzes eingeführt. Die standardisierten Prüf- und Bewertungsverfahren erlauben europaweit die Durchführung von reproduzierbaren Vergleichsprüfungen. Dies fördert den Wettbewerb und nutzt Herstellern wie Anwendern der Maschinen. Einfache und eindeutige Einstellanleitungen und gegebenenfalls -hilfen sollen den Landwirt motivieren, seine Maschinen richtig einzustellen, was wiederum einen sowohl ökonomisch als auch ökologisch positiven Effekt hat.
Veröffentlicht
2003-04-28
Zitationsvorschlag
Schauer, A., Rauch, N., Marquering, J., & von Chappuis, A. (2003). Europäische Norm für Mineraldüngerstreuer. LANDTECHNIK, 58(2), 102–103. https://doi.org/10.15150/lt.2003.1410
Rubrik
Fachartikel