Automatische Lenkung mit DGPS

  • Albert Stall

Abstract

Automatisierte Funktionsabläufe einer Landmaschine können den Fahrer entlasten. Wird die Lenkeinrichtung mit einem hochgenauen Zweifrequenz-DGPS-Empfänger, einem Navigationssystem und einer hydraulischen Lenkungsregelung ausgerüstet, kann die Landmaschine berechneten Leitlinien selbstständig folgen. Der Fahrer kann sich auf andere Aufgaben konzentrieren. Ergebnisse erster Fahrversuche eines automatisch gelenkten Feldhäckslers entlang gerader, versetzter, abgewinkelter und gekrümmter Leitlinien auf befestigter und unbefestigter Fahrbahn werden vorgestellt. Zusätzlich wurde der Einfluss verschiedener Positionen der GPS-Antenne auf das Lenkverhalten untersucht.
Veröffentlicht
1999-10-25
Zitationsvorschlag
Stall, A. (1999). Automatische Lenkung mit DGPS. LANDTECHNIK, 54(5), 266–268. https://doi.org/10.15150/lt.1999.2191
Rubrik
Fachartikel