Strohkomfort

  • Hans Sonnenberg

Abstract

Tierhaltung auf Einstreu kann auch in Zukunft ihren Platz unter den Haltungssystemen behaupten, sofern sie sich wirtschaftlich mit Flüssigmistsystemen messen kann. Die Aufbereitung der Einstreu dient diesem Ziel, da sie den Bedarf an Lager und Transportraum verringert und die Möglichkeit bietet, Handarbeitsvorgänge zu mechanisieren.
Veröffentlicht
1998-06-29
Zitationsvorschlag
Sonnenberg, H. (1998). Strohkomfort. LANDTECHNIK, 53(3), 152–153. https://doi.org/10.15150/lt.1998.2422
Rubrik
Fachartikel

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in