Wie lassen sich ≥ 200 kW effizient in Zugleistung umzusetzen?

  • Michael Weißbach

Abstract

Da der Anspruch an die Zugkraftübertragung von Traktoren steigt, muss die Bereifung an den Zugkraftbedarf des Bodenbearbeitungsgerätes angepasst werden. Mit großvolumigen Reifen und der richtigen Ballastierung lassen sich hohe Zugkräfte bodenschonend und effizient auf den Boden übertragen. Wichtig ist, mit der Wahl einer großvolumigen Bereifung auch die Ballastierung des Traktors anzupassen, um eine Überbereifung der Maschine zu vermeiden. Ein hinsichtlich Bereifung und Ballastierung optimierter Traktor erhöht die Flächenleistung deutlich.
Veröffentlicht
2011-08-29
Zitationsvorschlag
Weißbach, M. (2011). Wie lassen sich ≥ 200 kW effizient in Zugleistung umzusetzen?. LANDTECHNIK, 66(4), 294–296. https://doi.org/10.15150/lt.2011.414
Rubrik
Fachartikel