Untersuchungen zur Hydrolyse von Maissilage

  • Daniel Preißler
  • Amjad Shah
  • Simon Zielonka
  • Andreas Lemmer
  • Hans Oechsner
  • Thomas Jungbluth

Abstract

Die anaerobe Konversion von Biomasse zu Methan kann in vier Abbauschritte untergliedert werden Hierbei weichen die optimalen Prozessbedingungen der Hydrolyse und Acidogenese von denen der nachfolgend ablaufenden Acetogenese und Methanogenese ab. In der hier vorgestellten Untersuchung wird dargestellt, dass durch eine räumliche Trennung der Prozessschritte nicht unweigerlich mit höheren Methanerträgen zu rechnen ist.
Veröffentlicht
2008-02-25
Zitationsvorschlag
Preißler, D., Shah, A., Zielonka, S., Lemmer, A., Oechsner, H., & Jungbluth, T. (2008). Untersuchungen zur Hydrolyse von Maissilage. LANDTECHNIK, 63(1), 30–31. https://doi.org/10.15150/lt.2008.766
Rubrik
Fachartikel

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

1 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>