CVT für Eingangsleistungen über 300 kW

  • Jürgen Pohlenz
  • Karl Grad

Abstract

Für landwirtschaftliche Zugfahrzeuge mit hoher Leistung bieten stufenlose leistungsverzweigte Getriebe Vorteile im Hinblick auf den optimal gleichmäßigen Zugkraftaufbau und Übertragung der vollen Motorleistung im verbrauchsoptimalen Drehzahlbereich. Das vorgestellte stufenlose Getriebesystem für Eingangsleistungen über 300 kW basiert auf dem in Serie laufenden Getriebesystem ZF-Eccom 3.5 und deckt mit den gesteigerten Leistungsdaten einen wesentlichen Bereich knickgelenkter Fahrzeuge ab. Die große Spreizung des Getriebes erlaubt überdies bei gleichzeitig hoher Anfahrzugkraft 40 km/h Transportfahrten bei reduzierter, verbrauchsoptimaler Motordrehzahl.
Veröffentlicht
2008-02-25
Zitationsvorschlag
Pohlenz, J., & Grad, K. (2008). CVT für Eingangsleistungen über 300 kW. LANDTECHNIK, 63(1), 16–17. https://doi.org/10.15150/lt.2008.759
Rubrik
Fachartikel

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in