Messmethoden zur Beurteilung der Haltungsqualität Ist Wohlbefinden und Stress bei Pferden messbar?

  • Gundula Hoffmann
  • Franz-Josef Bockisch
  • Peter Kreimeier

Abstract

Bei der Beurteilung von Tierhaltungssystemen spielt neben ökonomischen Gesichts punkten auch die Tiergerechtheit eine große Rolle. Krankheit und Leistungsrückgang der Tiere stehen oft im Zusammenhang mit schlechten Haltungsbedingungen. Um aber zu beurteilen, ob eine Haltungsform dem jeweiligen Tier gerecht wird, wäre das Wohlbefinden des Tieres ein guter Indikator. Neben der Verhaltensbeobachtung gibt es mittlerweile Methoden, mit denen physiologische Parameter erfasst werden können. Im Rahmen einer Forschungsarbeit fanden Messungen der Herzfrequenzvariabilität und der fäkalen Cortisolmetaboliten-Konzentration bei Pferden statt. Zudem wurde das Verhalten der Tiere durch eine Videoanalyse ausgewertet.
Veröffentlicht
2007-12-17
Zitationsvorschlag
Hoffmann, G., Bockisch, F.-J., & Kreimeier, P. (2007). Messmethoden zur Beurteilung der Haltungsqualität Ist Wohlbefinden und Stress bei Pferden messbar?. LANDTECHNIK, 62(6), 406–407. https://doi.org/10.15150/lt.2007.1029
Rubrik
Fachartikel

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

1 2 3 > >>