Einsatzpotenzial von Laser-Abstandssensoren im Pflanzenbau

  • Detlef Ehlert
  • Rolf Adamek

Abstract

In der agrartechnischen Forschung wird gegenwärtig das Potenzial von Laser-Abstandssensoren zur Messung von Pflanzenbestandesparametern erschlossen. Dazu wurden ein Triangulationssensor und ein Sensor, der nach dem Licht-Laufzeit-Prinzip arbeitet, unter Feldbedingungen in Winterweizen untersucht. Auf Grund der erzielten Messergebnisse wird das Licht-Laufzeit-Prinzip als aussichtsreich für zukünftige Anwendungen zur Messung der Bestandesausbildung im Pflanzenbau bewertet.
Veröffentlicht
2007-02-26
Zitationsvorschlag
Ehlert, D., & Adamek, R. (2007). Einsatzpotenzial von Laser-Abstandssensoren im Pflanzenbau. LANDTECHNIK, 62(1), 22–23. https://doi.org/10.15150/lt.2007.923
Rubrik
Fachartikel