Trockenlaufende Bremssysteme in Traktoren und mobilen Arbeitsmaschinen

  • Henning J. Meyer

Abstract

Die Erhöhung der maximalen Fahrgeschwindigkeit von Traktoren und Landmaschinen erfordert entsprechend leistungsfähige Bremssysteme. Bei der Auswahl und Dimensionierung gilt es, neben sicherheitstechnischen Anforderungen auch anwendungsorientierte und konstruktive Randbedingungen ausreichend zu berücksichtigen. In diesem Beitrag werden die Mechanismen trockenlaufender Bremssysteme beschrieben, da diese besonders in Nutzfahrzeugen und Lastkraftwagen mit Fahrgeschwindigkeiten über 60 km/h eine weite Verbreitung gefunden haben.
Veröffentlicht
2004-04-26
Zitationsvorschlag
Meyer, H. J. (2004). Trockenlaufende Bremssysteme in Traktoren und mobilen Arbeitsmaschinen. LANDTECHNIK, 59(2), 86–87. https://doi.org/10.15150/lt.2004.1291
Rubrik
Fachartikel