Beurteilung der Eutersauberkeit mit einem Bildverarbeitungssystem

  • Dieter Ordolff

Abstract

Ein industrielles Bildverbeitungssystem wurde zur Beurteilung der Eutersauberkeit eingesetzt. Die Zustände der Oberflächen wurden durch Luminanz und durch die Verhältnisse der Farbpaare rot-cyan und gelb-blau beschrieben. Die Anzahl der Pixel an verschmutzten und suberen Oberflächen unterschied sich sehr. Der Zustand der Oberflächen konnte mit Hilfe von Grenzwerten für den Höchstwert der Pixel auf sauberen Flächen erkannt werden. Zur Bestimmung verlässlicher Grenzwerte und zur Verbesserung der Messbedingungen durch stabile Positionierung der Kühe und optimierten Ausleuchtung der Euter sind weitere Untersuchungen nötig.
Veröffentlicht
2003-08-25
Zitationsvorschlag
Ordolff, D. (2003). Beurteilung der Eutersauberkeit mit einem Bildverarbeitungssystem. LANDTECHNIK, 58(4), 270–271. https://doi.org/10.15150/lt.2003.1507
Rubrik
Fachartikel