Tracermessungen zur Validierung von Geruchsmodellen

  • Peter Boeker
  • Peter Schulze Lammers
  • Oliver Wallenfang
  • Martin Wittkowski
  • Bernd Diekmann
  • Michael Griebel
  • Frank Koster

Abstract

Ausbreitungsmodelle sind computerbasierte numerische Modelle, die speziell für die Prognose des Ausbreitungsverhaltens von Stoffen in natürlichen Windströmungen aufgestellt werden. Für das Ausbreitungsmodell NaSt3D wurden Freilandmessungen durchgeführt. Modellrechnungen und Messungen ergaben eine gute Übereinstimmung und bestätigen die Einsetzbarkeit des Modells für die Geruchsausbreitungssimulation
Veröffentlicht
2001-04-30
Zitationsvorschlag
Boeker, P., Schulze Lammers, P., Wallenfang, O., Wittkowski, M., Diekmann, B., Griebel, M., & Koster, F. (2001). Tracermessungen zur Validierung von Geruchsmodellen. LANDTECHNIK, 56(2), 90–91. https://doi.org/10.15150/lt.2001.1718
Rubrik
Fachartikel

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

1 2 3 4 5 > >>