Gemüsewaschwasseraufbereitung durch Elektrolyse

  • Sabine Geyer
  • Martin Geyer
  • Bernd Linke
  • Erhard Pille

Abstract

Zur Aufbereitung von Schmutzwasser aus der Kartoffel- und Gemüsewäsche erweist sich das elektrochemische Verfahren gegenüber herkömmlichen Sedimentationsverfahren als vorteilhaft, da das zu klärende wasser nach entsprechendem Einsatz an elektrischer Energie innerhalb kurzer Zeit klar ist.
Veröffentlicht
2001-02-26
Zitationsvorschlag
Geyer, S., Geyer, M., Linke, B., & Pille, E. (2001). Gemüsewaschwasseraufbereitung durch Elektrolyse. LANDTECHNIK, 56(1), 30–31. https://doi.org/10.15150/lt.2001.1698
Rubrik
Fachartikel

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

<< < 1 2 3 4 5 > >>