Grüngut- und Bioabfallkompostierung

  • Susanne Klages-Haberkern
  • Helmut Döhler
  • Brigitte Eurich-Menden
  • Katrin Schießl

Abstract

In deutschland wird die getrennte Sammlung von Bioabfällen fast flächendeckend durchgeführt. Die Kompostierung von Grüngut und Bioabfällen wird oft von kommunalen Eigenbetrieben oder privatwirtschaftlichen Unternehmen übernommen, kann aber auch für landwirtschaftliche Betriebe als zusätzliche Einkommensquelle von Interesse sein, insbesondere wenn bereits vorhandene Maschinen, Einrichtungen und Flächen hierfür genutzt werden können. Nachfolgend werden repräsentative, praxiserprobte Verfahrensvarianten für eine Schätzung definiert und deren spezifische Kosten ermittelt.
Veröffentlicht
2000-12-18
Zitationsvorschlag
Klages-Haberkern, S., Döhler, H., Eurich-Menden, B., & Schießl, K. (2000). Grüngut- und Bioabfallkompostierung. LANDTECHNIK, 55(6), 444–445. https://doi.org/10.15150/lt.2000.1995
Rubrik
Fachartikel

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

1 2 3 > >>