Reinigungsorgane in Zuckerrübenrodern

  • Peter Degen
  • Karl- Hans Kromer

Abstract

Ein hoher Trenngrad von Fremdbestandteilen in Rodern und Reinigungsladern ist ein wichtiges Konstruktionsziel, damit unerwünschte Beimengungen auf dem Feld verbleiben. Die verwendeten Reinigungssysteme bestehen aus Kombinationen unterschiedlich wirkender Trenn und Lösewerkzeuge. Für eine konstruktionsmethodische Vorgehensweise werden die technischen Einrichtungen systematisiert.
Veröffentlicht
1998-10-26
Zitationsvorschlag
Degen, P., & Kromer, K.- H. (1998). Reinigungsorgane in Zuckerrübenrodern. LANDTECHNIK, 53(5), 292–293. https://doi.org/10.15150/lt.1998.2375
Rubrik
Fachartikel