Buschhäcksler

  • Manfred Denich
  • Wolfgang Lücke

Abstract

Die Brandrodung zur Flächenvorbereitung im Rahmen der kleinbäuerlichen Landnutzung der Tropen ist weit verbreitet, aber auch umstritten. Dies gilt nicht nur wegen der direkten Gefährdung der Atmosphäre durch die Rauchbelastung, sondern auch wegen der erheblichen Nährstoffverluste. Diese stellen die Nachhaltigkeit des Landnutzungssystems infrage. Eine Lösung könnte in der Produktion von Mulch als Alternative liegen. Dazu ist jedoch die Entwicklung eines geeigneten Häckslers unbedingte Voraussetzung.
Veröffentlicht
1998-08-31
Zitationsvorschlag
Denich, M., & Lücke, W. (1998). Buschhäcksler. LANDTECHNIK, 53(4), 250–251. https://doi.org/10.15150/lt.1998.2400
Rubrik
Fachartikel

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

1 2 3 > >>