Abtrocknen von gewaschenen Kartoffeln

  • Werner Maltry

Abstract

Die rasche Oberflächenabtrocknung gewaschener Speisekartoffeln ist ein wesentlicher Teilprozess zu ihrer Qualitätserhaltung. Aus trocknungsphysikalischen Gründen eignet sich hierfür das Verfahren der Kühlbelüftungstrocknung, bei dem die für die Wasserverdunstung erforderliche Wärme während des vorangehenden Waschvorgangs an die Kartoffeln übertragen wird und die trocknende Luft eine niedrigere Temperatur als die Kartoffeln hat. Modellrechnungen zum Erwärmungs- und Trocknungsvorgang für den Einzelkörper und die Schüttung bildeten die Grundlage für die Auslegung der Einrichtungen.
Veröffentlicht
1998-08-31
Zitationsvorschlag
Maltry, W. (1998). Abtrocknen von gewaschenen Kartoffeln. LANDTECHNIK, 53(4), 248–249. https://doi.org/10.15150/lt.1998.2399
Rubrik
Fachartikel