Eingriff und Ausgleich landwirtschaftlicher Flächen

  • Karsten Kühlbach

Abstract

Im Rahmen eines Modellvorhabens wird versucht, für den Bereich des Stadtverbandes Saarbrücken die zur weiteren Entwicklung der verbleibenden landwirtschaftlichen Betriebe notwendigen Flächen vor betriebsgefährdenden Eingriffen anderer Nutzungsansprüche zu sichern. Dies soll mit dem Instrument Landschaftsplan und der begleitenden Betriebsentwicklungsplanung erreicht werden.
Veröffentlicht
1997-12-22
Zitationsvorschlag
Kühlbach, K. (1997). Eingriff und Ausgleich landwirtschaftlicher Flächen. LANDTECHNIK, 52(6), 326–327. https://doi.org/10.15150/lt.1997.2479
Rubrik
Fachartikel